Abfallbeseitigung

 
 

Für die Abfallbeseitigung ist der Landkreis Waldshut vollumfänglich zuständig. Hierfür hat der Landkreis den Eigenbetrieb Abfallwirtschaft gegründet.

Bei Fragen oder Reklamationen wenden Sie sich bitte direkt an den Eigenbetrieb Abfallwirtschaft (Telefon 07751 / 86-5432)

Weitere Informationen sowie Termine über die Abfuhrzeiten erhalten Sie direkt auf der Homepage des Eigenbetriebes.

Eigenbetrieb Abfallwirtschaft Waldshut
 

Recyclinghof Görwihl

angenommen werden:

  • Sperrmüll
  • Möbelholz
  • Papier
  • Kartonagen
  • Weiß-, Grün und Braunglas
  • Weißblech
  • Schrott
  • Gelbe Säcke
  • Kleinbatterien 
  • Energiesparlampen
  • Altkleider
  • Schuhe
  • Flaschenkorken
  • Elektronikschrott (auch Fernseher und Monitore)
  • Kabelschrott 
  • CDs
  • Flachglas- und Keramikabfälle werden getrennt angenommen
  • Hecken- u. Rasenschnitt, Abraum von Beeten, Blumen, Balkonplanzen, Laub, Baumholz (Stämme nicht stärker als 15 cm im Durchmesser, max. 1,20 m), Stauden und Sträucher (max. Länge 1,20 m)
 
 
Recycling

Öffnungszeiten:

Mi. 14:30 – 17:30 Uhr

Fr.  15:30 – 17:30 Uhr

Sa.  09:00 – 14:00 Uhr

(letzte Einfahrt: 15 Minuten vor Schließung)

Altglas und Dosen können jederzeit abgegeben werden. Die Container befinden sich außerhalb der Umzäunung unterhalb des Recyclinghofes.

 

Tinten und Tonerkartuschen

Die Schulen sammeln leere Kartuschen von Faxgeräten, Drucker und Kopierer. Eine Sammelbox befindet sich auch im Rathaus unten im Erdgeschoss des Treppenhauses.

Kühlgeräte

können in der Deponie Lachengraben und in den Recyclinghöfen in Laufenburg und St. Blasien abgegeben werden.

Altkleider

Altkleidercontainer befinden sich an folgenden Standorten:

  • beim Rotkreuzhaus am Mühleberg
  • Recyclinghof in Görwihl
  • Gemeindeschopf Oberwihl
  • Pfarrhaus Niederwihl
 

© Gemeinde Görwihl | Tel: 07754-708-0 | E-MailImpressum