Breitbandausbau der Gemeinde Görwihl

Hier finden Sie Informationen zum aktuellen Stand des Breitbandausbaues sowie Informationen und Formulare

Die beiden PoP-Gebäude in Strittmatt und Rüßwihl für die Technik wurden inzwischen aufgestellt.

Die Arbeiten der Fa. Stark Energies GmbH verzögern sich, da die verkehrsrechtliche Anordung des Landratsamtes noch nicht erteilt wurde. Folgende Bauabschnitte sind vorgesehen:

 1.Bauabschnitt: L 153 von Strittmatt nach Segeten und gesamter Ortsteil Segeten

2. Bauabschnitt: Der gesamte Ortsteil Engelschwand 

Wir bitten alle Hauseigentümer die ihren Hausanschluss selbst graben, ihre Arbeiten aus zu führen. Dies ist sehr wichtig, da die Firma Stark beim Bau der Längstrasse sofort anschließt!

Falls noch nicht geschehen, setzen Sie sich bitte (bevor Sie mit den Grabungsarbeiten beginnen) mit Herrn Ebner unter E-Mail: ebner@goerwihl.de in Verbindung.

Die Ausführung der Tiefbaueigenleistungen muss nach dem Informationsblatt der Gemeinde Görwihl erfolgen. Dieses finden Sie ebenfalls auf der  Homepage der Gemeinde Görwihl www.goerwihl.de

Bitte lesen und beachten Sie vor dem Graben unbedingt das Informationsblatt "Tiefbau in Eigenleistung".


Wichtiger Hinweis: Sollten durch unsachgemäße Ausführung der Eigenleistung Mehrarbeiten für den Auftragnehmer der Gemeinde entstehen, werden diese dem Hauseigentümer in Rechnung gestellt. Dies gilt auch, wenn die Trassenführung zum Haus nicht mit der Gemeinde abgestimmt wurde. Dazu gehören auch zusätzliche Leistungen beim Kabel einblasen auf dem Privatgrund.


Materialausgabe für Tiefbau-Eigenleistungen:

Die Materialausgabe am Container findet wieder donnerstags von 16 - 18 Uhr statt. Beginn: 19. September 2019

Um Ihnen Wartezeiten zu ersparen ist es hilfreich, wenn Sie uns vorab den Lieferschein mailen: breitband@goerwihl.de

Wie ermitteln Sie Ihren Bedarf: Mikrokabelrohr 20 x 2,0 mm : Von Hauswand bis Grundstücksgrenze bzw. Randstein Mikrokabelrohr 7x 1,5 mm: Länge vom obengenannten Rohr plus folgende Zuschläge: am Haus: 2,0 m +Grundstücksgrenze bzw. Randstein: 6,0 m

Nach Abholung des Materials erhalten Sie auf Grundlage des Lieferscheines eine Rechnung durch das Rechnungsamt. Von Vorab-Überweisungen bitten wir abzusehen.

Bei zu großen Differenzen zwischen Lieferschein und Ist-Zustand, erfolgt eine Berechnung der Überlängen zu folgenden Preisen: Mikrokabelrohr 20x 2,0 mm : 1,00 € je Meter Mikrokabelrohr 7x 1,5 mm: 0,50 € je Meter

Informationsblatt für den Tiefbau in Eigenleistungen

Damit die Tiefbaueigenleistungen gemäß unseren Vorgaben erbracht werden, haben wir für Sie ein Informationsblatt erarbeitet. Dieses finden Sie hier oder bekommen es bei der Materialausgabe ausgehändigt.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen

© Gemeinde Görwihl | Tel: 07754-708-0 | E-MailImpressum Datenschutz