Wir sind wie folgt erreichbar

Gerne können Sie über den Button zur Terminbuchung auf dieser Seite einen Termin für bestimmte Leistungen bei unseren Mitarbeitern vereinbaren.

Unsere Telefon- und Präsenzzeiten sind:

Montag bis Freitag:

8:00 bis 12:00 Uhr

Montag und Dienstag:

14:00 bis 16:00 Uhr

Donnerstag:

14:00 bis 18:00 Uhr

Eine Sachbearbeitung ist nur mit Termin möglich.

Terminvereinbarungen bitte per Telefon 07754 708-0  E-Mail gemeinde@goerwihl.de

oder WhatsApp unter 0151 266 01 338

Wir melden uns dann umgehend bei Ihnen.

In das Rathaus sollten Sie weiterhin nur ohne Krankheitssymptome und nach vorheriger Anmeldung kommen.

Ab Januar 2022 hat das Land Baden Württemberg für das Betreten von Verwaltungsgebäuden die 3G Regel angeordnet.

Ab dem 1. Januar 2022 ist der Zutritt in alle Verwaltungsgebäude der Gemeinde Görwihl nur nach Vorlage eines 3G-Nachweises gestattet. Somit dürfen nur noch geimpfte, genesene oder tagesaktuell negativ getestete Personen das Gebäude betreten. Wir empfehlen daher im Vorfeld einen Termin per Telefon unter 07754 708-0 oder per Mail über gemeinde@goerwihl.de oder über WhatsApp unter 0151 266 01 338 mit uns zu vereinbaren. Beim Betreten des Rathauses bitten wir Sie einen der folgenden Nachweise bereitzuhalten:

  • Impfnachweis mit QR-Code (z. B. digital aus der Corona-Warn-App/CovPass-App oder in Papierform als EU-Covid-19-Zertifikat)
  • Genesungsnachweis (digital mit QR-Code oder in Papierform als positiver PCR-Test, welcher mindestens 28 Tage und darf maximal 6 Monate alt sein darf)
  • Bescheinigung eines negativen Schnelltests, der nicht als 24 Stunden ist und von einer offiziellen Teststelle stammt (bspw. Bürgertest, Arztpraxen, Apotheken etc.). Selbsttests werden ausdrücklich nicht anerkannt.
  • Bescheinigung eines negativen PCR-Tests, der nicht älter als 48 Stunden ist.

Alle Nachweise können nur in Verbindung mit einem amtlichen Ausweisdokument (z. B. Personalausweis, Führerschein etc.) akzeptiert werden. Besucherinnen und Besucher ohne gültigen 3G-Nachweis müssen abgewiesen werden. Darüber hinaus besteht die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske, für Besucherinnen und Besucher über 18 Jahren gilt FFP2 oder vergleichbar. Die Gemeinde Görwihl bedankt sich für Ihr Verständnis.

 
 

Aktuelle Meldungen

Corona - Virus

Aktuelle Informationen zur Situation mit dem Coronavirus finden Sie auf der Seite des Landes Baden -Württemberg und auf der Seite des Landratsamtes.

Die aktuelle Verordnung finden Sie hier:

Eine Zusammenstellung der wichtigsten Fragen und Antworten zu verschiedenen Themen im Zusammenhang mit dem Coronavirus gibt es hier: 

 
 
 
 

Bitte beachten Sie, dass alle öffentlichen  Gebäude und Plätze nur unter den immer wieder aktuell geltenden Auflagen genutzt werden können.

Bitte bleiben Sie gesund!

Verpachtung des gemeinschaftlichen Jagdbezirkes der Jagdgenossenschaft Görwihl Pachtperiode ab 1. April 2022

Aufgrund der Bestimmungen des Jagd- und Wildtiermanagementgesetzes (JWMG) und der Satzung der Jagdgenossenschaft Görwihl vom 9. November 2021, sowie des Beschlusses in der Jagdgenossenschaftsversammlung am 9. November 2021 wird der gemeinschaftliche Jagdbezirk Görwihl mit 10 Jagdbögen zum 1. April 2022 durch Einholung schriftlicher Angebote neu verpachtet. 

Der Pachtpreis/das Gebot beträgt mindestens 4€ je ha Feld / Gewässer und 8€ je ha Wald.

Der Gemeinderat als Vertreter der Jagdgenossenschaft ist bei der Vergabe nicht an das Höchstgebot gebunden.

Die Pachtdauer beträgt 6 Jahre mit einer Verlängerungsoption um weitere 6 Jahre. 

Verpachtet wird:

 • Jagdbogen Görwihl mit einer Fläche von 569,15 ha gesamt. Darunter befinden sich 285,25 ha Wald, 215,47 ha Feld, 9,98 ha Gewässer und 58,45 ha befriedete Flächen.

• Jagdbogen Görwihl Wald mit einer Fläche von 525,33 ha gesamt. Darunter befinden sich ca. 399,93 ha Wald, 103,81 ha Feld, 2,65 ha Feld und 18,94 ha befriedete Fläche. 

• Jagdbogen Hartschwand mit einer Fläche von 230,72 ha gesamt. Darunter befinden sich 124,10 ha Wald, 96,98 ha Feld, 1,18 ha Gewässer und 8,46 ha befriedete Flächen. Hierin enthalten sind 0,56 ha Staatswaldflächen. Für diese muss ein separater Vertrag mit Forst BW abgeschlossen werden.

• Jagdbogen Niederwihl mit einer Fläche von 398,78 ha gesamt. Darunter befinden sich 186,82 ha Wald, 182,40 ha Feld, 2,36 ha Gewässer und 27,20 ha befriedete Flächen.

• Jagdbogen Oberwihl mit einer Fläche von 676,18 ha gesamt. Darunter befinden sich 341,32 ha Wald, 301,65 ha Feld, 1,49 ha Gewässer und 31,72 ha befriedete Flächen.

• Jagdbogen Rotzingen mit einer Fläche von 364,91 ha gesamt. Darunter befinden sich 196,57 ha Wald, 153,13 ha Feld, 3,36 ha Gewässer und 11,85 ha befriedete Flächen.

• Jagdbogen Burg mit einer Fläche von 280,40 ha gesamt. Darunter befinden sich 102,57 ha Wald, 166,73 ha Feld, 1,73 ha Gewässer und 9,37 ha befriedete Flächen.

• Jagdbogen Segeten mit einer Fläche von 293,43 ha gesamt. Darunter befinden sich 147,83 ha Wald, 129,70 ha Feld, 0,98 ha Gewässer und 14,92 ha befriedete Flächen.

• Jagdbogen Kirchspielwald Engelschwand (ehemals Strittmatt Nord) mit einer Fläche von 681,11 ha gesamt. Darunter befinden sich 615,65 ha Wald, 60,54 ha Feld, 0,78 ha Gewässer und 4,14 ha befriedete Flächen. Hinweis: Hierin enthalten sind 89,14 ha Staatswaldflächen. Für diese muss ein separater Vertrag mit Forst BW abgeschlossen werden.

• Jagdbogen Strittmatt (ehemals Strittmatt Süd) mit einer Fläche von 619,93 ha gesamt. Darunter befinden sich 267,39 ha Wald, 314,87 ha Feld, 1,04 ha Gewässer und 36,63 ha befriedete Flächen. 

Schriftliche Bewerbungen mit dem Nachweis der Jagdpachtfähigkeit und der vollständigen Adresse können bis Freitag, 21. Januar 2022, 12:00 Uhr bei der Gemeinde Görwihl (Hauptstraße 54, 79733 Görwihl) in einem verschlossenen Umschlag mit der Kennzeichnung „Jagdverpachtung“ eingereicht werden. 

Dezember 2021

Ihre 

Verwaltung der Jagdgenossenschaft


Hier können Sie den 

herausladen und anschauen. 

Bei  weiteren Fragen können Sie sich  bitte per Email an Frau Petra Huber huber@goerwihl.de wenden. 



 
 


Online-Befragung im Rahmen des Klimaschutzkonzeptes des Landkreises

Seit Anfang des Jahres erarbeitet der Landkreis Waldshut ein Klimaschutzkonzept, um landkreisweit Klimaschutzaktivitäten zu konkretisieren und systematisch voranzutreiben. Ihre Meinung und Vorstellung zum Thema Klimaschutz und zu den Klimaschutzaktivitäten des Landkreises ist uns sehr wichtig! Daher wollen wir Sie bitten im Rahmen einer anonymen Online - Befragung Ihre Einstellung und Wünsche zu äußern und uns bei unserer Arbeit zu unterstützen.

Mitmachen lohnt sich! Wer bei der Befragung teilnimmt, hat nach der Angabe einer E - Mailadresse gleichzeitig die Möglichkeit tolle, nachhaltige Prei se zu gewinnen. Die Befragung dauert ca. 10 Minuten. Vielen Dank für Ihre Teilnahme – Gemeinsam für mehr Klimaschutz. - Landkreis Waldshut

 
 

Amtliche Bekanntmachungen

 

Laden Sie sich das aktuelle Mitteilungsblatt der Gemeinde Görwihl als PDF auf Ihren Rechner.

Aktuelles Mitteilungsblatt als PDF
 
 
 

Aktuelle Veranstaltungen

 

Keine Einträge vorhanden